Seriöse CFD Broker bzw. Anbieter finden – Ratgeber

80_black_icons_business_45Ähnlich wie in anderen Branchen gibt es auch unter den CFD Brokern schwarze Schafe. Also Anbieter, die nicht das wohl ihrer Kunden oder Nutzer an erste Stelle setzen sondern den eigenen Profit. In der Regel halten sich solche Anbieter nicht sehr lange am Markt ehe sie durch ihre eigenen Geschäftspraktiken in die Insolvenz getrieben werden. Für Anleger, die auf solche CFD Broker hereingefallen sind ist dies allerdings ein schwacher Trost – denn im schlimmsten Fall sind die Einlagen einfach weg.

Modern office workplaceEs gibt in der Branche jedoch zahlreiche Broker, die durch Zuverlässigkeit und Seriösität überzeugen können. Dies erkennt man häufig schon an den Webseiten der CFD Broker. Möchte ein CFD Broker wirklich einen erstklassigen Service anbieten wird auch die Homepage dementsprechend professionell die Unternehmensdarstellung übernehmen.

Woran erkenne ich einen seriösen CFD Broker?

icon_19Einen seriösen CFD Broker erkennt man als Nutzer auch an den Geschäftsbedingungen und an der Transparenz, was die Preise und Gebührenstrukturen angeht. Außerdem kann der Firmensitz etwas über die Zuverlässigkeit eines Brokers verraten. Wenn ein Broker seinen Sitz an einem Ort hat, von dem man als Nutzer vorher noch nie gehört hat kann dies ein deutliches Zeichen sein. Dennoch ist nicht jeder ausländische CFD Broker automatisch ein schwarzes Schaf. Wie immer gilt, dass man sich auch hier ein wenig auf sein Gefühl verlassen sollte. Bei Angeboten, die unrealistisch oder zu gut sind, sollte man mit Skepsis und einem kritischen Auge reagieren.

Piggy bank wearing glasses with blue graph model and flying dollar on white backgroundWelche CFD Broker sind seriös und zuverlässig?

Es gibt eine ganze Reihe an CFD Brokern, die zuverlässig und seriös sind. Darunter sind auch Broker, die ihren Firmensitz nicht in Deutschland haben. Vorneweg sind hier Plus500 oder IG Markets zu nennen. Plus500 hat seinen Sitz in Israel und London, IG Markets ist ebenfalls in London ansässig. Aber auch der deutsche CFD Broker Varengold mit Sitz in Hamburg ist durchaus zu empfehlen.

Obwohl Plus500 eine sehr benutzerfreundliche Plattform ist, sind CFDs komplexe Finanzprodukte. Daher ist die Plattform nicht für Anfänger bzw. unerfahrene Händler geeignet. Sollte der Kunde die Handelsplattform drei Monate lang nicht nutzen, wird eine Gebühr von bis zu 10 US-Dollar erhoben.

Plus500 ist eine Handelsmarke von Plus500 Ltd. Plus500 Ltd arbeitet über die folgenden Tochtergesellschaften:
Plus500UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert. Britische Finanzaufsichtsbehörde FCA-Registernummer: 509909. Anschrift: Plus500UK Ltd, 78 Cornhill | London EC3V 3QQ
Plus500CY Ltd ist autorisiert und reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (Lizenznr. 250/14).
Plus500AU Pty Ltd hält AFSL #417727, herausgegeben von ASIC, FSP Nr. 486026 herausgegeben von der FMA in Neuseeland und Autorisierter Finanzdienstleister #47546, herausgegeben von der FSCA in Südafrika.
Plus500SG Pte Ltd (UEN 201422211Z) verfügt über eine Dienstleistungslizenz für Kapitalmärkte der Währungsbehörde von Singapur für den Handel mit Wertpapieren und den Leveraged-Devisenhandel (Lizenznr. CMS100648-1).

Hinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko. Sie können durch die Hebelwirkung schnell Geld verlieren. Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

CDF Broker Schweiz
CDF Broker Deutschland
CDF Broker Schweiz und Österreich

So sieht die Webseite von unserem Testsieger Plus500 aus:

CFD service. 80.6% verlieren Geld