CFD Broker Software / Metatrader – welche ist gut?

Die einzelnen CFD Broker am Markt arbeiten allesamt eigenständig. Daher verwendet auch jeder CFD Broker seine eigene Trading-Software, die eigens für den Einsatz mit diesem Broker konzipiert und entwickelt wurde. Vom Prinzip her ähneln sich die verschiedenen Software-Angebote meist, allerdings gibt es Unterschiede in der Handhabung und Bedienung. Auch einige Funktionen sind bei der einen Software vorhanden, während eine andere Software diese nicht anbietet.

Financial graphs and charts analysis

Welche Software bietet der CFD Broker Plus500?

Der CFD Broker Plus500 setzt auf die Software Trader. Trader gibt es bereits seit dem Jahr 2008 und funktioniert auf allen Desktop-Computern mit Microsoft Windows als Betriebssystem. Für PC-Systeme, die auf OS X oder Linux basieren sowie für mobile Geräte wie Laptops oder Netbooks gibt es die Möglichkeit auf WebTrader zurückzugreifen. Die mobile Version der Software Trader arbeitet auf verschiedenen Systemen, sodass kein Windows Betriebssystem notwendig ist.

Icon_7Zusätzlich stellt der CFD Broker Plus500 Apps für den Einsatz auf Smartphones und Tablets bereit. So ist es auch möglich mit einem Android-Smartphone, einem iPhone oder einem iPad die Trading-Optionen von Trader zu nutzen. Allerdings sind die Apps in ihrem Funktionsumfang bisher noch ein wenig eingeschränkt, sodass nicht alle Features genutzt werden können.

Obwohl Plus500 eine sehr benutzerfreundliche Plattform ist, sind CFDs komplexe Finanzprodukte. Daher ist die Plattform nicht für Anfänger bzw. unerfahrene Händler geeignet. Sollte der Kunde die Handelsplattform drei Monate lang nicht nutzen, wird eine Gebühr von bis zu 10 US-Dollar erhoben.

Plus500 ist eine Handelsmarke von Plus500 Ltd. Plus500 Ltd arbeitet über die folgenden Tochtergesellschaften:
Plus500UK Ltd ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert. Britische Finanzaufsichtsbehörde FCA-Registernummer: 509909. Anschrift: Plus500UK Ltd, 78 Cornhill | London EC3V 3QQ
Plus500CY Ltd ist autorisiert und reguliert durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (Lizenznr. 250/14).
Plus500AU Pty Ltd hält AFSL #417727, herausgegeben von ASIC, FSP Nr. 486026 herausgegeben von der FMA in Neuseeland und Autorisierter Finanzdienstleister #47546, herausgegeben von der FSCA in Südafrika.
Plus500SG Pte Ltd (UEN 201422211Z) verfügt über eine Dienstleistungslizenz für Kapitalmärkte der Währungsbehörde von Singapur für den Handel mit Wertpapieren und den Leveraged-Devisenhandel (Lizenznr. CMS100648-1).

Hinweis: CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko. Sie können durch die Hebelwirkung schnell Geld verlieren. Zwischen 74% und 89% der Konten von Privatanlegern verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten sich überlegen, ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Welche Software bietet der CFD Broker IG Marktets?

icon_24Der CFD Broker IG Markets setzt auf eine vollständig web-basierte Softwarelösung mit zahlreichen Funktionen, die nicht auf ein bestimmtes Betriebssystem festgelegt ist. Außerdem stellt der Broker ein Analyse-Tool zur Verfügung, mit dessen Hilfe lassen sich die Vorgänge am Markt beobachten und auswerten. So ist gewährleistet, dass auf Vorgänge an der Börse zeitnah reagiert werden kann.

Modern office workplace

Wie auch Plus500 bietet IG Markets zahlreiche Apps an, die ein Traden auch am Smartphone oder Tablet ermöglichen. Neben iPhone, iPad oder Android-Smartphone stehen auch Apps für das Windows Phone 7 oder BlackBerry bereit. Die iPad App bietet von diesen Apps die meisten Funktionen und kann als ordentliche Alternative zur Web-Version betrachtet werden, bei den Smartphone-Apps sind Beschränkungen vorhanden.

 

So sieht die Webseite von unserem Testsieger Plus500 aus:

CFD service. 80.6% verlieren Geld